Preise

Grundsätzliches

Foto-Shootings können in nahezu allen Themenbereichen stattfinden. Ob indoor, outdoor, an Lost Places oder im Studio, ob als Portrait-, Action- oder Partner-Shooting, ob Beautybilder oder erotisches Shooting (mit oder ohne Partner/in bzw. für diese/n) – alles ist grundsätzlich möglich und mein mobiles Hintergrundsystem ermöglicht, falls gewünscht, auch bei einem Home-Shooting in der vertrauten Umgebung eine Studio-Umgebung zu schaffen.

Die preisliche Gestaltung ist dabei von so vielen Dingen abhängig (Zeit, Ort, zu erzielende Ergebnisse, spezielle Bedingungen und Bearbeitungswünsche…), dass wir am Besten Ihre Wünsche und Anforderungen besprechen, sowie die zugrunde liegenden Rahmenbedingungen klären sollten.

Aber ich verstehe schon, dass Sie zumindest so was wie eine „Hausnummer“ haben möchten, um sich zu orientieren. Ich will einmal versuchen, eine solche Orientierung zu geben, die hoffentlich klar macht, dass ich mich auf fairer Basis bewege.

Rahmenbedingungen

Je nach Shooting-Thema werden verschieden viele Fotos gemacht. Bei Personen-Shootings fallen tendenziell eher deutlich mehr an, als bei z.B. Architektur. Das liegt z.B., daran, dass sich Häuser eher nicht bewegen, als Menschen und Menschen eben auch mehr Posen und Mimiken präsentieren können, die festgehalten werden wollen. Da zählen dann auch schon mal Nuancen als bildwichtig und entscheiden, welches DAS Bild des Sets oder Shootings wird.

Bei Personen-Shootings fallen so leicht 50 bis 100 Fotos pro Stunde an, die sich natürlich nicht alle wesentlich unterscheiden. Deshalb werden die Fotos kritisch unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet und die besseren für eine weiter gehende Bildbearbeitung ausgewählt. Die Auswahl und die Bearbeitung schlagen mit etwa der doppelten Shooting-Zeit zu Buche, aber Bilder profitieren in aller Regel von einer kritischen Auswahl und guten Bildbearbeitung.

Eine rudimentäre Bildbearbeitung (z.B. Helligkeit, Kontrast, Farbe) können alle Bilder bekommen, die die Basis dafür bieten. Eine professionelle Bildbearbeitung mit z.B. Beauty-Retusche (deren Grad natürlich abgestimmt werden muss), ist aber deutlich aufwendiger. Die notwendige Arbeitszeit richtet sich nach der konkreten Basis und dem gewünschten Umfang. Circa zehn Prozent der Bilder, werden es wohl in die engere Auswahl für qualitativ hochwertige und aufwendige Bildbearbeitung schaffen, weil sie später vielleicht mal an einer Wand hängen sollen. Falls aber gewünscht, bearbeite ich auch gerne mehr, wobei sich der Preis dann natürlich nach dem Aufwand bzw. der notwendigen Zeit richtet und kaum pauschal angegeben werden kann. Und natürlich ist auch relevant, ob die Bilder nur digital (z.B. Download oder CD/DVD) zur Verfügung gestellt werden sollen oder auf hochwertigem Papier.

BASIS

99,- Euro – Einstündiges Fotoshooting, inklusive
- Fahrtkosten im Umkreis von zehn Kilometern um Solingen
- persönliche Bildgalerie zur Ansicht und Auswahl im Internet
- alle Bilder (die technisch in Ordnung sind) grundoptimiert (Helligkeit, Kontrast, Farbe) in verkleinerter, weboptimierter Version (ca. 2.000 Pixel an der langen Kante) zum Download
- drei Bilder nach MEINER Empfehlung aber IHRER Entscheidung professionell optimiert bearbeitet in Maximalgröße und als verkleinerte, weboptimierte Version, in Farbe und Schwarz-Weiß zum Download
- KEINE Composings/Bildmontagen

WEB

79,- Euro – wie BASIS, aber...
- Alle Bilder nur als verkleinerte, weboptimierte Version (ca. 2.000 Pixel an der langen Kante)
- ACHTUNG, die Dateien reichen für Postings in z.B. Facebook, Instagram etc.
- UND zum Zeigen auf dem Handy
- NICHT aber für große Ausdrucke

Erweiterungen/Optionen (beispielhaft)

39,- Euro (BASIS) bzw. 29,- Euro (WEB) – Verlängerung je 30 Minuten, inklusive weiterer zwei professionell optimiert bearbeiteter Bilder

10,- Euro – pro Viertelstunde (nach tatsächlichem Aufwand) für professionelle Bearbeitung weiterer Bilder

10,- Euro – Bildergebnisse wie angegeben auf CD/DVD (ggf. per Post)

Kosten für hochwertige Drucke in verschiedenen Größen und Qualitäten

Reisekosten, Visagist(in)/Stylist(in)/Make-up, besondere Accessoires, Studio-/Raummiete usw. je nach Einzelfall

Für z.B. Hochzeiten und andere einmalige Ereignisse kann es sich als sehr gut erweisen, Assistenten bzw. Co-Fotografen hinzu zu nehmen!

Flexible Verhandlungen

Dies soll hier, wie bereits gesagt, nur als Orientierung dienen. Alles kann erweitert/verändert werden und ist verhandelbar. Bitte fragen Sie einfach nach einem konkreten und doch flexiblen Angebot. Eine Verlängerung des Shootings ist grundsätzlich ohne Weiteres auch kurzfristig und im Shooting selbst möglich, sofern der Freiraum besteht.

Ganz wichtige Argumente

Sie erhalten die fertigen Dateien und können davon so viele Abzüge, Poster usw. anfertigen lassen, wie sie wollen und auch wann und wo sie wollen. Das gibt’s nicht überall. – Also darauf achten!

Daneben gebe ich eine „Erfolgsgarantie“. Werden die Bilder nicht toll, muss das Fotografieren auch nicht bezahlt werden. Diese Garantie musste ich noch nie einlösen…:-)

Einschränkungen

Alle oben genannten Preise gelten für Ihren privaten Gebrauch, schließen die nicht-kommerzielle Veröffentlichung durch Sie (z.B. bei Facebook) mit ein, aber die kommerzielle Nutzung aus. Letztere muss gesondert verhandelt werden und wird ggf. auf bestimmte Medien/Nutzungen eingeschränkt.

Ich erlaube mir im Einzelfall (z.B. bei radikalen oder extremistischen und natürlich bei rechtswidrigen Themen sowie bei ethischen Bedenken) kein Shooting durchzuführen bzw. ein begonnenes abzubrechen.

Fotokurs/-coaching

Gerne stehe ich auch zur Verfügung, um Sie beim Erlernen und Üben des Fotografierens zu unterstützen. Dies kann in Kleingruppen geschehen oder aber ganz persönlich nur für Sie. Details dazu sollten wir klären.